Einleitung

    Bei NOVIKO s.r.o., IČO: 284 33 092, se sídlem Palackého třída 537/163, Medlánky, 612 00 Brno, als Teil der Firmengruppe Covetrus, verpflichten wir uns, Ihre Daten zu schützen und die Sicherheit der von Ihnen an uns übermittelten Informationen und Angaben zu gewährleisten. Unabhängig davon, ob Sie ein Gesundheitsdienstleister im Veterinärbereich, Haustier- oder Pferdebesitzer sind, ist uns der Informationsschutz und die Geheimhaltung Ihrer Daten ein wichtiges Anliegen. In dieser Datenschutzerklärung erfahren Sie, welche Informationen wir sammeln, warum wir dies tun, wie wir damit umgehen und wie Sie Ihre Daten bei uns verwalten können. Wir von Covetrus haben die Vision, die Gesundheit von Haustieren und Pferden hochzuhalten, und gleichzeitig die Erfahrungen aller Beteiligten zu optimieren. Mit den von Ihnen angegebenen Informationen können wir die Tierbesitzer informieren, wenn deren Tierarzneimittel zur Neige gehen, und weiters ermöglichen sie uns, Gesundheitsdienstleister im Veterinärbereich über eine fällige Visite zu benachrichtigen; zudem können wir dadurch sicherstellen, dass wir stets genügend Produkte für Sie vorrätig haben. Zu diesem Zwecke sammeln wir sowohl persönliche wie auch nicht personenbezogene Daten auf unterschiedliche Weise.

    Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen

    Wir sammeln Informationen an unterschiedlichen Stellen, während wir mit Ihnen interagieren. Dies geschieht dann, wenn Sie ein Konto erstellen, im Online-Shop eine Bestellung aufgeben, mit unserem Kundenservice chatten, mit einem Kundenbetreuer sprechen, ein Produkt nutzen oder eine Dienstleistung von uns in Anspruch nehmen, wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, oder wenn sie an Werbeaktionen oder Umfragen teilnehmen. Die von uns erfassten Daten umfassen Angaben wie den Namen eines Tierhalters oder Tierarztes, den Namen des Tieres, gesundheitsrelevante Aktualisierungen in Bezug auf Ihr Tier, Postanschriften, E-Mail Adressen, Telefonnummern, Zahlungsinformationen und Passwörter.

     

    Daten, die wir sammeln, wenn Sie unsere Produkte und Dienstleistungen nutzen

    Wenn Sie unsere Produkte und Dienstleistungen nutzen, erfassen wir Informationen darüber, wie Sie diese nutzen und wie gut diese Produkte und Dienstleistungen funktionieren. Dies kann beispielsweise Nutzungsdaten, Gerätedaten oder Patientendaten Managementsysteme (PIMS) umfassen. Unsere Produkte, Websites und E-Mails erfassen Informationen auf der Basis von technologiegestützten Anwendungen. Dies umfasst Informationen wie Web Beacon Daten in E-Mails, und via Cookies bzw. Flash Cookies Daten und Gerätedaten die IP-Adressen sowie die Betriebssystem- und Browsertypen, wenn Sie auf unserer Website aktiv sind. Sie können Ihre Einstellungen in Ihrem Gerätebrowser anpassen und einige davon deaktivieren, sofern Sie bestimmte Informationen nicht weitergeben möchten. Wir erheben auch Daten, wenn Sie unsere veterinärmedizinischen Gesundheitsprodukte, einschließlich Informationen in Benutzerkonten, nutzen. Jedes Abonnement unserer Tierarzneimittel setzt Ihre Zustimmung voraus, zudem unterliegt jedes Produkt individuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sie können Ihre Zustimmung durch eine Abbestellung der Produktnutzung jederzeit widerrufen.

     

    Was wir mit den Daten machen – Gesundheitsdienstleister im Veterinärbereich

    Für Anbieter von Tierarzneimitteln, die auf unsere Website, Plattform, PIMS-Systeme oder andere Produkte zugreifen oder Apps von unseren Websites herunterladen, sammeln wir Daten in Benutzerkonten, und wir können auf Informationen zugreifen, diese nutzen und archivieren, unter anderem um sicherzustellen, dass digitale Rezepte und Patientenakte stets kohärent sind, und Sie einen vollständigen Überblick über Ihre Patientenverzeichnisse und –einträge haben. Wir können den Namen Ihrer Klinik, den Umsatz und die verkauften Produkte an Hersteller und andere Branchenpartner weitergeben um vertragliche Verpflichtungen zu erfüllen und in diesem Zusammenhang stellen wir Informationen an unsere Hersteller als autorisierte Hersteller und Vertriebspartner eines Produktes zur Verfügung, um gesetzlichen Anforderungen zu Sicherheit und Transparenz der Arzneimittelversorgungskette zu genügen, oder um Vermarktungszwecken der Hersteller zu dienen. Unsere Websites, Plattformen, Produkte und Apps können zudem jeweils zusätzlichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen. Darüber hinaus:

     

    • geben wir keine personenbezogene Daten Ihrer Kunden (einschließlich Namen von Tierhaltern, Adressen, E-Mails, Telefonnummer oder Gesundheitsinformationen über ein individuell identifizierbares Tier) an andere Gesundheitsdienstleister im Veterinärbereich, Konzerne der Veterinärindustrie, Branchenpartner, Produzenten, oder irgendjemand anderes weiter, ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung zur Weitergabe dieser Informationen.

     

    • können wir Ihre eigenen Daten an Sie als Gesundheitsdienstleister im Veterinärbereich weitergeben, damit Sie diese Informationen verwenden können, um Ihren Patienten mit den Ihnen zur Verfügung gestellten Daten eine bestmögliche Versorgung zusichern zu können. 
    • übermitteln wir Datenanalysen, die auf anonymisierten Informationen basieren, an Hersteller und Industriepartner. Dies können beispielsweise Daten wie der Gesamtumsatz eines Medikaments in einer bestimmten Region oder Prozentwerte zur Compliance bei Tieren mit einer bestimmten Krankheit sein, um Markttrends zu identifizieren und um die Resultate in der Tierpflege insgesamt zu ermitteln.

     

    • arbeiten wir mit Herstellern an gezielten Hersteller – Marketingprogrammen. Ihre Teilnahme an einem gezielten Hersteller-Marketingprogramm erfolgt auf einer Opt-in-Basis und alle nicht anonymisierten Daten werden nur mit Ihrer Zustimmung an die Hersteller weitergegeben.

     

     

    Was wir mit Daten machen – Haustier- und Pferdebesitzer

    Für Haustier- und Pferdebesitzer, die auf tierärztliche Ladenzeilen zugreifen oder unsere Dienstleistungen anderweitig in Anspruch nehmen, erheben wir Daten, um deren Benutzererlebnis zu verbessern und Lücken in der Pflege Ihres Tieres zu identifizieren und zu schließen. Die von uns gesammelten Informationen liefern dienliche Erkenntnisse, die wir in die Tat umsetzen, um daraus mehr Gesundheit und Zufriedenheit für Haustiere und Pferde ermöglichen zu können!

     

    • Wir geben Informationen an Ihren Tierarzt weiter, einschließlich Daten in Bezug auf Ihre getätigten Einkäufe von Medikamenten oder verschreibungspflichtige Nahrung, damit sie in die Krankenakten Ihres Tieres aufgenommen werden können.

     

    • Wir verwenden Ihre Daten, um Ihnen unseren Kundenservice zu bieten, wie z.B. zur Überprüfung des Auftragsstatus oder für die Zusammenarbeit mit Ihrem Tierarzt hinsichtlich der Bestätigung Ihrer Verschreibung.

     

    • Personenbezogene Daten, die nicht von dieser Datenschutzrichtlinie umfasst werden, geben wir in keinerlei Form weiter, außer wir haben Ihre ausdrückliche Zustimmung dazu.

     

     

    Was wir mit Daten machen – Alle Nutzer

    Wenn Sie unsere Produkte und Dienstleistungen nutzen, können wir auch wie folgt Ihre Daten verwenden:

     

    • um unsere Produkte und Dienstleistungen instand zuhalten und zu verbessern, indem wir sicherstellen, dass sie gut funktionieren. Die Informationen darüber, welche Seiten auf unserer Website häufig zu Anrufen von verunsicherten Kunden führen, helfen uns zu erkennen, an welcher Stelle wir unsere Website verbessen müssen.

     

    • um neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln. So konnten wir beispielsweise durch die Nachvollziehbarkeit der Anzahl der Anrufe für grundlegende pharmazeutische Folgerezepte eine Nachfüll-App entwickeln, um unseren Tierhaltern die Arbeit zu erleichtern.

     

    • um Ihre Erfahrungen mit unseren Produkten und Dienstleistungen entsprechend den von uns erfassten Angaben zu personalisieren. Das bedeutet, dass wir mit Katzenbesitzern über Katzen und Hundebesitzern über Hunde kommunizieren – oder wir erinnern Sie daran, wann Ihr Rezept wieder nachbestellt werden muss, damit es vorhanden ist, bevor Ihre aktuellen Medikamente aufgebraucht sind.

     

    • um Ihnen unsere Dienstleistungen zu ermöglichen, einschließlich denen durch unsere Vertragspartner. Dies umfasst die Weitergabe Ihrer Adresse an Anbieter von Zustelldiensten wie Czech Post, UPS, PPL oder die Weitergabe von Informationen an Dritte, die Covetrus E-Mail-Lösungen, Cloud Hosting Dienste, Zahlungsabwicklungen, Website-Unterstützung und -wartung sowie Rechts-, Regulierungs- oder Audit-Dienstleistungen zur Verfügung stellen.

     

    • um gesetzliche Vorschriften einzuhalten. Wir führen den Landes- und Bundesgesetzen entsprechende Aufzeichnungen von Verschreibungen, zudem können wir Ihre persönlichen Daten weitergeben, um den Anforderungen der staatlichen Behörden der Pharmazie, Drogenbehörden, Arzneimittelzulassungsbehörden, und anderen Vorschriften, Gesetzen und Regulierungen von Aufsichtsbehörden zu entsprechen. Dies kann die Bereitstellung der erforderlichen personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit obligatorischen rezeptpflichtigen Angaben von kontrollierten Substanzen an staatliche Regulierungsbehörden, sowie die Offenlegungspflicht von Verordnungsaufzeichnungen auf Anfrage der staatlichen oder bundesstaatlichen Regulierungsbehörde umfassen.

     

    • um rechtliche Bestimmungen einzuhalten. Auf Anfrage von Behörden oder zur Wahrung, Durchsetzung und Ausübung gesetzlicher Rechte oder Ansprüche im Zusammenhang mit Endnutzerlizenzverträgen, Nutzungsbedingungen oder anderen Vertragsbestimmungen, oder aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen können wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben. Sofern wir gesetzlich dazu verpflichtet sind Ihre Daten weiterzugeben, werden wir Sie darüber informieren, es sei denn, eine solche Benachrichtigung würde gegen Gesetze oder eine gerichtliche Anordnung verstoßen.

     

    • Im Falle einer Unternehmensübertragung. Wenn Covetrus an einem Verkauf von Vermögenswerten, einer Fusion, Zusammenlegung oder Unternehmensübertragung oder einem anderen Kontrollwechsel beteiligt ist, können wir Ihre Daten an andere beteiligte Unternehmen weitergeben. Wir werden die Nachfolgeunternehmen dazu auffordern diese hier vorliegende Datenschutzerklärung einzuhalten, diesfalls informieren wir Sie über alle Änderungen, die sich auf Ihre Daten auswirken könnten. Im Falle einer Unternehmensübertragung, können Sie die Löschung Ihrer Informationen aus unserer Datenbank anfordern, sofern wir nicht gesetzlich dazu verpflichtet sind, Ihre Daten aufzubewahren oder an das andere Unternehmen weiterzugeben.

     

    Verwaltung Ihrer Daten

    • Sie können die Vertraulichkeit Ihrer Angaben über unsere Websites, die Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Einstellung und Auswahl bieten, anpassen und verwalten. Mit der Anpassung Ihrer Geräte- oder Browsereinstellungen können Sie Information verwalten, indem Sie Ihr persönliches Profil, Ihre Abonnements, Ihre Cookies und Ihre Standortservices anpassen.

     

    • E-Mail. Sie können sich von E-Mails über Links in den E-Mails, die Sie von uns erhalten, abmelden. Mit jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, haben Sie die Möglichkeit sich vom Empfang zukünftiger E-Mails abzumelden.

     

    • Prod Jede Nutzung von Produkten setzt die Zustimmung der Nutzer im Zusammenhang mit den Geschäftsbedingungen für ein Produktabonnement des jeweiligen Produktes voraus. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie sich von dem Produkt abmelden und die Nutzung abbestellen.

     

    • Durch die Kontaktaufnahme mit uns. Sie können uns auch jederzeit unter gdpr@noviko.cz kontaktieren, wenn Sie Ihre persönlichen Daten ändern oder aktualisieren möchten. In einigen Fällen müssen wir aus rechtlichen oder geschäftlichen Gründen bestimmte Informationen aufbewahren.

     

    Wie wir Ihre Daten schützen – Technische Sicherheitsvorkehrungen

    Die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Wir haben technische, administrative und physische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer Daten implementiert. Im Rahmen unserer Bemühungen, Ihre Daten zu schützen, haben wir technische Sicherheitsvorkehrungen für alle unsere Produkte und Dienstleistungen getroffen, die Folgendes umfassen können:

     

    • Sie benötigen ein Passwort oder einen einzigartigen Sicherheitscode, damit Sie auf Ihre persönlichen Daten zugreifen können;
    • die Verwendung von Firewalls zum Schutz der auf unseren Servern gespeicherten Informationen;
    • die Verwendung der verschlüsselten SSL-Datenübertragung (“Secure Socket Layer”) bei der Übertragung personenbezogener Daten an unsere Server;
    • die Einschränkung der Anzahl von Mitarbeitern, die potenziellen Zugang zu personenbezogenen Daten haben; und
    • die regelmäßige Sicherung der Systeme zum Schutz der Richtigkeit und Vollständigkeit personenbezogener Daten.

     

    Trotz bestmöglicher Sicherheitsvorkehrungen kann das Risiko, dass sich ein unbefugter Dritter Zutritt zu unseren Sicherheitssystemen verschafft, nicht vollständig ausgeschlossen werden. Im Falle einer Sicherheitsverletzung werden wir Sie als erstes darüber benachrichtigen. Diese Mitteilung würde beinhalten, was passiert ist, welche Informationen verletzt wurden, was Covetrus tut, um dies zu beheben, und an wen man sich bei Fragen wenden kann.

     

    Schutz der Privatsphäre von Kindern

    Covetrus verkauft wissentlich keine Produkte an Kinder unter 18 Jahren ohne die elterliche Zustimmung und erfasst, erhebt oder speichert keine personenbezogenen Daten von Minderjährigen. Wenn wir erfahren, dass ein Kind unter 18 Jahren ohne elterliche Zustimmung Informationen an uns übermittelt hat, werden wir angemessene Maßnahmen ergreifen, um diese aus unseren Datenbanken zu löschen und die Informationen für keinen anderweitigen Zweck verwenden (außer wenn dies zum Schutz des Kindes oder anderer erforderlich ist). Falls Sie bemerken, dass wir personenbezogene Daten von Kindern unter 18 Jahren erfasst haben, kontaktieren Sie uns bitte unter gdpr@noviko.cz.

     

    Datenschutzrechte

    Wir halten uns an alle Datenschutzbestimmungen der Länder, in denen wir tätig sind. Folgendes gilt für Datenschutzrechte in Ländern, die der Allgemeinen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) unterliegen:

     

    • Transparenz und das Recht auf Nutzung von Informationen. Wir informieren unsere Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten und andere darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen, und zwar zum Zeitpunkt der Erfassung bzw. baldmöglichst danach.
    • das Recht auf Zugang, Berichtigung, Bearbeitungseinschränkung und Löschung. Covetrus gewährt den betroffenen Personen Zugang zu ihren eigenen personenbezogenen Daten, wenn dies nach geltendem Recht erforderlich ist, und korrigiert ihre personenbezogenen Daten, wenn sie fehlerhaft und ungenau sind, und gewährleistet das Recht auf Löschung und Einschränkung der Verarbeitung, wenn diese Rechte nicht mit den lokalen Vorschriften vereinbar sind.
    • Ständiges Widerspruchsrecht und Widerrufsrecht. Neben Ihren Rechten, die im folgenden Abschnitt dargelegt sind, können Sie sich jederzeit von allen Marketingmitteilungen abmelden. Sie haben das Recht, anderen Verarbeitungsaktivitäten zu widersprechen, wenn sie mit unseren Verpflichtungen zur Einhaltung der lokalen Vorschriften und berechtigten Geschäftsinteressen des Unternehmens in Einklang gehalten werden.
    • Recht auf Datenübertragbarkeit. Ihrer spezifischen Situation entsprechend berechtigen wir Sie dazu, über Ihre Daten auf unterschiedlichen Diensten zu verfügen und wiederzuverwenden, einschließlich der Übermittlung Ihrer Daten an Sie, einen anderen Datenverantwortlichen oder einen vertrauenswürdigen Dritten.
    • Änderungen der Erklärung und ausdrückliche Zustimmung. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Daten für neue und andere Zwecke zu erteilen, zudem werden wir Sie über die Rechtsgrundlage einer solchen Verarbeitung informieren, im Falle, dass Ihre Zustimmung dafür nicht explizit notwendig sein sollte. Der Datumsstempel, den Sie auf dieser Datenschutzerklärung sehen, gibt das Datum der letzten Überarbeitung an.

     

    Über diese Erklärung

    Wir revidieren und überarbeiten diese Erklärung von Zeit zu Zeit, sofern wir neue Funktionen und Dienste hinzufügen, wenn sich Gesetze ändern, und wenn sich die Best Practices der Branche weiterentwickeln. Wir zeigen das Datum an, an dem die letzten Änderungen auf dieser Seite veröffentlicht wurden. Wenn wir die Datenschutzerklärung mit wesentlichen Änderungen aktualisieren, werden wir Sie darüber informieren, z.B. durch einen Hinweis auf unserer Website. Bitte lesen Sie diese Erklärung regelmäßig, und insbesondere bevor Sie uns Informationen übermitteln.

     

    Diese Erklärung gilt für Website-Besucher, Gesundheitsdienstleister im Veterinärbereich, Haustier- und Pferdebesitzer, Nutzer unserer Anwendungen und Produkte sowie für andere Kunden der globalen Unternehmensgruppe Covetrus, Inc. Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für andere Unternehmen, die für unsere Dienstleistungen werben, oder für Dienstleistungen, die von anderen Unternehmen angeboten werden, einschließlich jener, die mit unseren Dienstleistungen, Produkten und Services verknüpft sind.

     

     

    Wie Sie uns bei Fragen kontaktieren können

    Wenn Sie Fragen zu dieser Erklärung oder unseren Praktiken bei Covetrus haben, kontaktieren Sie uns bitte.

     

    Alle Anfrage können wie folgt eingereicht werden:

     

    Ablehnung von Marketingkommunikation: Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen, indem Sie den Anweisungen zum Abbestellen unserer Werbe-E-Mails folgen, oder gdpr@noviko.cz kontaktieren.

     

    Zur Anfrage bezüglich der anderen Persönlichkeitsrechte: Senden Sie Ihre Anfrage an gdpr@noviko.cz. Sie erhalten so schnell wie möglich, innerhalb von 72 Stunden nach Erhalt, eine Antwort von uns. Wenn wir diese Frist aus irgendeinem Grund verlängern müssen, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

     

    Die Ausübung Ihrer Rechte berührt nicht Ihr Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen. Sie können dies insbesondere dann tun, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre persönlichen Daten unzulässig oder gesetzeswidrig verarbeitet werden. Sie können eine Beschwerde beim Amt für den Schutz personenbezogener Daten mit Sitz in Pplk einreichen. Sochora 27, 170 00 Prag 7.